trASHform

Wir sind trASHform, die studentische Nachhaltigkeitsinitiative der Alice Salomon Hochschule!

Unser Anliegen ist es die sozial-ökologische Transformation der ASH zu initiieren bzw. voranzutreiben. Wir setzen uns dafür ein, dass Nachhaltigkeit nicht nur ein Randthema an unserer Hochschule ist.

Denn erst recht bei einer Hochschule, die sich viel mit den Themen soziale (Un-)Gerechtigkeit und Gesundheit beschäftigt, sollte es nicht sein, dass die ökologische Ebene, die gleichzeitig auch die ökonomische, politische und soziale Ebene berührt, außen vor gelassen wird. Stichworte sind hier etwa  Klimawandel, Klimaflucht und Ressourcenknappheit. Der menschengemachte Klimawandel und andere sich auf Ökosysteme negativ auswirkende Verhalten werden global Lebenslagen von sowieso marginalisierten Gruppen (weiterhin) verschlechtern bzw. tun dies bereits. Ökologische Krisen sind gleichzeitig immer auch soziale Krisen!

Daher möchten wir diese Perspektive einerseits in Lehre, Forschung und Transferarbeit der Hochschule gestärkt sehen, es geht uns aber auch um konkrete Orte bzw. Bereiche in der ASH selbst und somit um strukturelle Veränderungen innerhalb des Hochschulbetriebs hin zu zukunftsfähigeren Praktiken. Zu nennen sind hier bspw. die Mülltrennung, das Essen in der Mensa oder die Begrünung des Innenhofs.

Neben unserer hochschulpolitischen Arbeit veranstalten wir verschiedene Aktionen (Veranstaltungen zu Themen wie Lebensmittelverschwendung oder die Organisation der Public Climate School an der ASH innerhalb der bundesweiten Klimastreikwoche 2019), um alle am Hochschulleben Involvierten für Themen der BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) zu sensibilisieren, oder gehen zusammen auf Demos.

Hochschulintern arbeiten wir teils mit der AG Nachhaltigkeit (einer Kommission an der ASH, bei der neben Studierenden auch Personen aus Lehre und Verwaltung vertreten sind) zusammen. Zudem sind wir auch hochschulübergreifend mit anderen Hochschulinitiativen zum Thema Nachhaltigkeit regional und national vernetzt.

Wenn Du Dich in der Gruppe beteiligen willst oder Fragen hast, dann komm am besten einfach zu unseren offenen Arbeits-/Orgatreffen. Diese finden meist zweiwöchig und im StudiCafé “Café Freiraum” der ASH statt. Wir freuen uns immer über neue Menschen und deren Ideen und Fähigkeiten. Zeitlich unterschiedliche Kapazitäten sind hierbei kein Problem – jede Person kann sich individuell einbringen 😉

Die aktuellen Termine der Treffen sind in unserem Schaukasten im ersten Stock, im Kalender im Café Freiraum, sowie hier zu finden.


Mail: trashform [at] ash-berlin [.] eu

Facebook