Referat für Finanzen

Hallo und willkommen beim Finanzreferat! Hier findet ihr alle Infos in Kürze. Bei Fragen, schreibt uns an finanzen@ash-berlin.eu

Um welche Gelder geht es?

Ein Teil eurer Semestergebühren fließt in die studentsiche Selbstverwaltung. Das heißt, wir, eure gewählten studentischen Vertreter*innen, verwalten das Geld. Ihr könnt das Geld für Veranstaltungen (z.B. Honorare, Druckkosten) usw. beantragen. Wichtg ist, dass die Veranstaltungen einen Bezug zu Studis der ASH haben. Wir können grundsätzlich keine Individualförderung vornehmen. Finanzanträge können im Regelfall bis 300€ bewilligt werden.

Einmal im Monat tagt das Finanzplenum, bei dem über die Anträge entschieden wird. Ebenfalls einmal im Monat findet die Kassenstunde statt, wo bewilligte Anträge in bar abgerechnet werden können.

Wie stelle ich einen Finanzantrag?

Auf dieser Website findet ihr unter Downloads den Vordruck fr einen Finanzantrag. Ladet ihn runter und füllt ihn (gerne per Computer!) aus. Bitte füllt ihn genau aus. Schickt uns den Antrag PER MAIL zu. WICHTIG: Wir bekommen Post an die ASH im Augenblick nur sehr verzögert weitergeleitet. Bitte sendet den Antrag unbedingt per E-Mail und mindestes einen Tag vor dem Finanzplenum!

Der Antrag muss dann persönlich auf einem Finanzplenum des AStA vorgestellt werden. Diese finden im Augenblick online statt. Die Termine findet ihr in der Spalte rechts. Ihr erhaltet den Link zum Plenum, wenn ihr uns den Antrag per Mail geschickt habt.

Wie läuft ein Finanzplenum ab?

Bitte nehmt wenn möglich mit Laptop (nicht Handy) am Plenum teil. Sorgt wenn möglich für eine stabile Internetverbindung und stellt sicher, dass euer Gerät ein funktionierendes Mikrofon und wenn möglich, eine Kamera hat. Wir nutzen BigBlueButton als Videoplattform. Plant euch genug Zeit ein (i.d.R. dauern die Plena ungefähr zwei Stunden.)
Nachdem ihr den Link zum Plenum bekommen habt, loggt ihr euch in den Hauptraum ein. Wir holen euch nacheinander in einen Gruppenraum, wo ihr einzeln eure Anträge dem ASta vorstellen könnt. Der AStA entscheidet, welche Anträge in welcher Höhe bewilligt werden. Nachdem Plenum bekommt ihr eine Mail dazu.

Mein Antrag wurde bewilligt. Was jetzt?

Wenn ein Antrag bewilligt wurde, gibt es zwei Möglichkeiten: Ihr könnt euch das Geld entweder überweisen lassen oder ihr holt es in bar bei der nächsten Kassenstunde ab.

Kassenstunde: Die Termine stehen in der Spalte rechts. Schreibt ein E-Mail, um euch anzumelden und den Ort zu erfahren. Wir können nur Anträge aus dem laufenden Kassenjahr abrechnen. Bringt unbedingt die Origninalbelege und wenn möglich, den Antrag in Papierform mit. Bitte bemüht euch, den Antrag spätestens im Folgemonat abzurechnen, sonst verfällt er!

Überweisungen: Dafür schickt ihr uns einen Scan der Belege per E-Mail sowie eure Antragsnummer und die Kontodaten.

Wenn ihr weitere Fragen habt zum ganzen Prozedere oder den Bedingungen für eine Bewilligung von Geldern, schreibt uns gerne eine Mail an finanzen@ash-berlin.eu. Grundsätzlich gilt aber weiterhin: Der AStA kann nur solche Anträge bewilligen, die sich im Rahmen der in § 18 Abs. 2 BerlHG niedergelegten Aufgabenzuweisung bewegen.

Fristen:

  • Einmal im Monat tagt das Finanzplenum, den Termin findet ihr immer rechtzeitig auf unserer Seite unter Termine
  • spätestens am Tag vor dem Finanzplenum  müssen die Anträge eingegangen sein, damit wir für Nachfragen usw. noch Zeit haben uns bei euch zu melden.
  • bitte bemüht euch bis einen Monat nach Antragsstellung um Einreichung der Orginalrechnungen, damit wir alles bearbeiten können, wenn ihr euch nicht meldet verfällt euer Antrag!

Der AStA kann nur solche Anträge bewilligen, die sich im Rahmen der in § 18 Abs. 2 BerlHG niedergelegten Aufgabenzuweisung bewegen.

Liebe Grüße,

Euer Finanzreferat

finanzen@ ash-berlin.eu